DSC05192

Bildervortrag „Madagaskar – Reise ins Land der Lemuren!“ am Dienstag, 20. März

Madagaskar – Reise ins Land der Lemuren!
Ein Bildervortrag mit Beatrice Sonntag

Madagaskar ist spätestens seit dem Zeichentrickfilm mit den lustigen Pinguinen jedem ein Begriff. Es gibt in Madagaskar sehr viel zu sehen. Pinguine gehören allerdings nicht zu den Attraktionen des Landes. Beatrice Sonntag hat sich im August 2015 auf die Reise nach Madagaskar gemacht, um den zweitgrößten Inselstaat der Erde zu erkunden. Sie fuhr von der Hauptstadt Antananarivo über Antsirabe, Fianarantsoa und Ranohira bis nach Toliara an der Südwestküste. Auf dieser Reise ist Beatrice Sonntag den legendären Lemuren, faszinierenden Chamäleons und vielen verschiedenen Menschen begegnet. Sie hat im Dschungel ohne Elektrizität und fließendes Wasser übernachtet, hat sich die Schätze des eigentlich geschlossenen Nationalmuseums angesehen und im Isalo Nationalpark wunderschöne Felsformationen und interessante Gräber bestaunt. Neben der einmaligen Tierwelt Madagaskars ist auch die Vegetation dieser besonderen Insel im indischen Ozean unvergleichlich.
Wenn Beatrice Sonntag von ihren Reisen zurückkehrt, dann bringt sie immer jede Menge Geschichten und Bilder mit nach Hause. Ihre Fotografien aus Madagaskar wird die Reiseschriftstellerin aus Eppelborn, die im wirklichen Leben Dagmar Schirra heißt, am Dienstag, 20. März 2018, um 19:00 Uhr im Rahmen eines Bildervortrages in der Saarlandhalle der Hochwald-Kliniken in Weiskirchen zeigen. Untermalt werden die Fotos, die Tiere, Natur und Menschen aus Madagaskar zeigen, von Erklärungen, Anekdoten und ein wenig Musik aus diesem exotischen und schönen Land. Lassen Sie sich also von Beatrice Sonntag die Wunder Madagaskars zeigen und sich mit ihrem Fernweh anstecken! Auf geht es nach Madagaskar! Der Eintritt ist frei.