herberloch

Geführte Wanderung zum „Herberloch“

Geführte Wanderung zum „Herberloch“
„Die Natur breitet ihre Arme für uns aus und lädt uns ein, uns an ihrer Schönheit zu erfreuen!“

Treffpunkt und Start der Wanderung ist am Samstag, 21. April, um 13.30 Uhr an der Minigolfanlage Weiskirchen. Was gibt es Schöneres als in den Duft und die Stille des Waldes einzutauchen. Lärm und Stress des Tages bleiben außen vor. Wir können wieder tief durchatmen. Wir können uns auf eine bemooste Wurzel setzen, um wieder geerdet zu werden. Dichter und Denker durchwanderten den Wald auf der Suche nach dem Moment, wo Mensch und Natur in Einklang kommen. Goethe schrieb nach einem Waldspaziergang: „Willst du immer weiter schweifen? Sieh das Gute liegt so nah!“
Unsere Wanderung startet an der Minigolfanlage. Wir gehen über den Valentinsweg und durchs Schlittenbachtal Richtung Wald. Wir wandern weiter bis zum idyllischen Herberloch, einem Naturweiher, an dem wir eine kleine Pause einlegen werden. Dann geht es auf weichen naturbelassenen Waldpfaden wieder abwärts Richtung Holzbach. In der Campingklause werden wir eine Kaffeepause einlegen, bevor wir zurück zum Ausgangspunkt wandern. Die Wanderung ist leicht bis mittelschwer, ca. 10 km lang und beansprucht ca. 3 – 4 Stunden. Bitte feste Schuhe bzw. Wanderschuhe tragen!
Zu diesem besonderen Wandererlebnis laden Christel Leidinger und die Hochwald-Touristik herzlich ein! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Die Kosten für die Wanderung betragen 2,50 € pro Person bzw. mit Jahreskarte oder Zehnerkarte der HT.