_PRI0583

Sinneswanderung in Weiskirchen am 01. Mai

Sinneswanderung in Weiskirchen am 01. Mai
Natur erleben in all ihrer Vielfalt – stressfrei, genussvoll, naturbewusst!

Ein vielstimmiger Vogelchor gibt in den Morgenstunden wahre Meisterkonzerte und überall grünt und blüht es. Erleben, spüren und genießen Sie die herrliche Natur ganz bewusst und wandern Sie am 01. Mai, 7.00 Uhr ab Haus des Gastes Weiskirchen bei der Sinneswanderung mit. Lassen Sie sich auf Impressionen ein, die in unserer schnelllebigen Zeit leicht übersehen werden. Sie werden fühlen, welche Kraft die Natur für uns bereithält. Nehmen Sie sich Zeit für die Umgebung, sich selbst und genießen Sie ein wunderbares Panorama.
Die Wanderung führt uns den Holzbach aufwärts bis zur „Polizeibrücke“. Der Weg führt uns nun zurück Richtung Ginselt-Alm bis ins Blumencafé „Petite Fleur“ in Weiskirchen, wo uns ein reichhaltiges Frühstück erwartet. In gemütlicher Atmosphäre lassen wir die Wanderung ausklingen. Während der Wanderung wird uns Hans-Werner Graß viel Wissenswertes über Pilze und Kräuter vermitteln. Bitte melden Sie sich für diese Wanderung an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Unkosten betragen 12,50 € pro Erwachsener und für Kinder bis 10 Jahre 5,00 €. In diesem Preis ist das Frühstückbuffet bereits enthalten. Hochwald-Touristik, Haus des Gastes, Trierer Straße 21, 66709 Weiskirchen, Tel. 0 68 76/ 7 09 37, Fax 7 09 38, Email: hochwald-touristik@weiskirchen.de oder www.weiskirchen.de