Nasenbären Wildpark Weiskirchen

Nasenbären

Nasenbären im Wild und Wanderpark Rappweiler in Weiskirchen

Verbreitung

Nasenbär Wildpark Rappweiler
fotografiert von Karsten Kiefer

Die Nasenbären sind auf dem amerikanischen Kontinent verbreitet. Sie leben vom Südwesten der USA bis nach Argentinien. Nasenbären sind nicht wählerisch was ihr Lebensumfeld angeht. Unter anderem findet man sie in trockenen laubabwerfenden Wäldern, wie auch im Wildpark Rappweiler in Weiskirchen. Das Gehege entspricht also dem natürlichen Umfeld der Nasenbären.

Merkmale

Nasenbären haben eine Kopf – Rumpf – Länge von 43 – 70cm. Der gelb-braun gebänderte Schwanz ist mit 42-68cm genau so lang. Die Nasenbären erreichen eine Schulterhöhe von etwa 30cm und ein Gewicht von 6kg. Sie haben kurze Ohren und eine lange bewegliche Schnauze.

Verhalten

Nasenbären sind überwiegend tataktiv. Die Paarungszeit dauert etwa 2-4 Wochen. Die Jungtiere kommen in Baumnestern zur Welt. Der Nachwuchs wird etwa 4 Monate gesäugt. Ausgewachsen sind die ihre nach etwa 15 Monaten. Weibchen und Jungtiere leben in Gruppen bis zu 20 Tieren zusammen. Männchen sind von dieser Gruppe ausgeschlossen.